Sie sind hier: Startseite » Honorare » Kosten

Hinweise zur Preisgestaltung.

Die Kanzlei Weber & Kollegen ist stets bemüht, den Mandanten Dienstleistungen zu einem vernünftigen Preis anzubieten. Die anfallenden Kosten haben wir im folgenden für Sie zusammengestellt.

Erstberatung und außergerichtliche Beratung

Seit dem 01.07.2006 sind die früher im RVG geregelten Gebührentatbestände für die außergerichtliche Beratung ersatzlos entfallen. Rechtsanwälte sind nunmehr gehalten, für Ihre Beratungstätigkeiten eine Gebührenvereinbarung mit Ihren Auftraggebern zu treffen.

Die Kanzlei Weber & Kollegen berechnet für ein Erstberatungsgespräch pauschal höchstens € 190,- zzgl. MwSt.

In Einzelfällen, z. B. bei umfangreicheren Beratungsmandaten kann es vorteilhafter sein, nicht nach den gesetzlichen Gebühren gemäß RVG abzurechnen, sondern einen Beratervertrag mit pauschalem monatlichen Honorar, bzw. nach Zeitaufwand eine Stundensatzvereinbarung mit unserer Kanzlei abzuschließen.

Bei Interesse unterbreiten wir Ihnen hierzu gerne ein Angebot.

Ihr Vorteil bei einer Abrechnung nach Zeitaufwand: Sie erhalten eine minutengenaue Abrechnung, auf der Sie jede Tätigkeit genau nachvollziehen können.

Selbstverständlich weisen wir auch auf die Möglichkeit einer Stundensatzvereinbarung hin, wenn wir dies für empfehlenswert halten.

Im Falle des Forderungsmanagements für Ihre Firma kann je nach Umfang und Anzahl der Fälle eine kostengünstige Pauschale für die außergerichtlichen Tätigkeiten vereinbart werden. Kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Weitere Gebühren

In den übrigen Fällen rechnen wir nach den Gebührentatbeständen des RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) ab. Die hierbei entstehenden Gebühren sind regelmäßig streitwertabhängig.

Unter Eingabe des Streitwertes können Sie die voraussichtlichen Anwaltskosten hier berechnen lassen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren